FAQ Reiseversicherung – Wer und was sind Risikopersonen in der Reiserücktrittsversicherung?

Was sind Risikopersonen in der Reiserücktrittsversicherung?

Die Reiserücktrittsversicherung schützt dich vor den Stornierungskosten, wenn du deine Work and Travel Auslandszeit aus einem versicherten Grund (z.B. ein schwerer Unfall oder eine unerwartete schwere Erkrankung) vor Abreise nicht antreten kannst und beim Veranstalter oder der Airline die bereits bezahlte Reiseleistung stornieren musst. Was sind nun Risikopersonen innnerhalb der Stornierungsversicherung und wie definieren die Versicherer z.B. die HanseMerkur Reiseversicherung diese Personen? In der Reise-Rücktrittsversicherung lösen sogenannte Risikopersonen den Versicherungsfall aus. Risikopersonen sind Personen, die neben der versicherten Person auch einen Versicherungsfall auslösen können. Risikopersonen sind nur die versicherte Person selbst, die Angehörigen der versicherten Person und deren Betreuungspersonen sowie Personen, die gemeinsam mit der versicherten Person die Reise gebucht und versichert haben. Foto: © Thomas Job

 

Hinweis: Weitere wichtige Fragen FAQs zur Reise-Rücktrittsversicherung findest du hier.

 

Wo ist der Unterschied zu einer Auslandskrankenversicherung?

Die Reiserücktrittskostenversicherung sichert dich vor der Reise und die damit verbundenen Reisekosten ab. Eine Auslandskrankenversicherung dagegen bietet die passende Reiseversicherung (u.a. Übernahme der Kosten für stationäre und ambulante Heilbehandlungen im Ausland) während der Reise.

Wer zählt zu den Risikopersonen in der Reiserücktrittsversicherung?

Bei der HanseMerkur Reiseversicherung gibt es innnerhalb der Reiserücktrittsversicherung folgende Risikopersonen:

Personen, die mit dir gemeinsam eine Reise gebucht haben. (Hinweis: Dies gilt allerdings nicht, wenn mehr als 6 Personen oder bei Familientarifen mehr als 2 Familien gemeinsam eine Reise buchen)
Ihre Angehörigen und die Angehörigen Ihres Ehepartners bzw. Lebensgefährten.

Dazu zählen:

  • Ehepartner oder Lebensgefährte einer eheähnlichen Lebensgemeinschaft
  • Kinder, Adoptivkinder, Stiefkinder, Pflegekinder
  • Eltern, Adoptiveltern, Stiefeltern, Pflegeeltern, Großeltern, Schwiegereltern
  • Geschwister, Enkel, Schwiegerkinder, Schwäger und Schwägerinnen
  • Tanten, Onkel, Neffen und Nichten

Betreuungspersonen:
- sind diejenigen Personen, die Ihre nicht mitreisenden minderjährigen Kinder oder pflegebedürftigen Angehörigen betreuen
- sind Begleitpersonen bei Gruppenreisen, wenn separat vereinbart

Reiserücktrittsversicherung einfach vergleichen

Der nachfolgende Versicherungsvergleich des Anbieters „Covomo“ bietet dir einen Vergleich bekannter Versicherer und Anbieter in der klassischen Reise-Rücktrittskosten-Versicherung. Wenn du die Stornierungskosten eines reinen und ggf. teuren Fluges (z.B. Work and Travel Langstreckenflug oder ein flexibles Open Return Flugticket nach Australien, Japan oder Neuseeland) absichern möchtest, empfehlen wir dir den Abschluss eines speziellen Flugticket-Schutzes. Die spezielle Reiserücktrittsversicherung für das Flugticket wird inklusive einem Umbuchungsschutz und einer Umsteigeversicherung angeboten.

Weiter zum Versicherungsvergleich für die klassische Reiserücktrittsversicherung: