Was ist der Unterschied zwischen einem medizinisch sinnvollen und einem notwendigen Rücktransport in der Auslandskrankenversicherung ?

Medizinisch sinnvoller und vertretbarer Krankenrücktransport. Was ist das ?

Der Abschluss einer privaten Auslandskrankenversicherung für den Work and Travel Aufenthalt im weltweiten Ausland ist unbedingt zu empfehlen. Allein ein Krankenrücktransport zurück nach Deutschland kann aus fernen Ländern wie z.B. der USA oder Kanada schon mal 60.000 EUR kosten. Diese Kosten werden im Schadenfall nicht durch die gesetzliche Krankenversicherung erstattet. Eine private Vorsorge vor Reisebeginn, macht daher Sinn. In den Versicherungsbedingungen der Auslandskrankenversicherung für Langzeitreisen, wird oft zwischen einem medizinisch sinnvollen und einem notwendigen Rücktransport unterschieden.

Wichtig bei der Wahl des Versicherungsschutzes: Die Kosten für einen Krankenrücktransport aus dem Ausland sollte bereits vom Versicherer übernommen werden, wenn dieser als medizinisch sinnvoll und vertretbar bezeichnet wird.

Bei einem medizinisch notwendigen Rücktransport ins Heimatland, wird der Patient nur dann nach Hause transportiert, wenn vor Ort keine adäquate Behandlung gewährleistet werden kann. Ob die versicherte Person transportfähig ist, entscheiden immer die behandelnden Ärzte vor Ort.

BESSER: Bei einem medizinisch sinnvollen und vertretbaren Rücktransport dagegen, entscheiden die Ärzte der Notrufzentrale des Reiseversicherers zusammen mit dem Patienten, sobald dieser aus medizinischer Sicht transportfähig ist. Wichtig bei dieser Entscheidung ist, das die versicherte Person im Kreise der Familie und in gewohnter Umgebung daheim schnell wieder gesund wird. Über das Angebot einer 24-stündigen Notfallhotline des Versicherers, besteht der direkte Kontakt mit fachkundigen Medizinern in der Heimat.

Welche Reiseversicherer bieten einen medizinisch sinnvollen und weltweiten Krankenrücktransport ?

Reiseversicherer die einen medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport in der Auslandskrankenversicherung anbieten

Gut zu wissen: In unseren Preisvergleichen für die Work and Travel Auslandskrankenversicherung findest du nur Angebote von Reiseversicherern wie z.B. der HanseMerkur Reiseversicherung, ERV (seit Mai 2019 - ERGO Reiseversicherung) oder der Würzburger Versicherungs-AG, die einen medizinisch sinnvollen Kranken-Rücktransport in Ihre Leistungen integriert haben.

 

Bei der HanseMerkur Reiseversicherung heisst es z.B. in den AVB zur YOUNG TRAVEL Auslandskrankenversicherung : „Wir erstatten die Mehrkosten für einen Rücktransport zum nächstgelegenen geeigneten Krankenhaus am Wohnort der versicherten Person, sofern der Rücktransport medizinisch sinnvoll und vertretbar ist oder nach Prognose des behandelnden Arztes die Krankenhausbehandlung im Ausland voraussichtlich 14 Tage übersteigt"

TIPP | YOUNG TRAVEL Reiseschutz der HanseMerkur Reiseversicherung

Auslandskrankenversicherung (Basis- oder Premiumtarif) PLUS passende Zusatz-Pakete (Reiseunfall- und Reisehaftpflichtversicherung) für Langzeitaufenthalte im weltweiten Ausland u.a. für Teilnehmer an Work and Travel Programmen, Au-Pairs, Praktikanten, Sprachschüler und Auslandsstudenten bis 35 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland.

WICHTIGE Informationen:

TIPP der Redaktion:

Der bei unseren Kunden populärste Work & Travel Reiseschutz !

 

TARIFCHECK | Weiter zum Versicherer:

Schadenmeldung während der Auslandszeit. Was tun?

Auch interessant und wichtig zu wissen. Du bist im Ausland und mußt zum Arzt. Was reiche ich im Schadenfall beim Versicherer ein? An wen muß ich die Schadenmeldung in der Auslandskrankenversicherung richten? In unserem Blog haben wir alle wichtigen Informationen beliebter Versicherer zum Thema "Schaden im Ausland - Was tun?" und Reise-Notruf zusammengestellt.