Skiausrüstung im Flugzeug transportieren – was erlauben die Airlines?

Wir transportiere ich mein Skigepäck bei der Airline?

Die Skisaison geht bald los. Hast du deinen Skiurlaub auch schon geplant? Junge Reisende bevorzugen immer mehr trendige Skigebiete wie z.B. Kanada, Japan oder Schweden. Aber wie sollst du deine Ski- oder Snowboardausrüstung eigentlich im Flieger mitnehmen? Der ERGO Reiseblog hat hierzu einige hilfreiche Informationen zur Ski-Reisegepäckfrage im Flieger für deinen Auslandstrip zusammengetragen.
Deine Skiausrüstung wird bei den Fluggesellschaften als Sperrgepäck transportiert. Wie sind die genauen Regelungen der Airlines z.B. der Lufthansa und Eurowings und wie hoch sind ggf. die Gebühren für die Mitnahme? Grundsätzlich gilt: Vor Reiseantritt solltest du deine Skiausrüstung entweder online oder telefonisch bei der Airline anmelden, damit deine Auslandsreise auch mit Sicherheit starten kann.

 

Quelle: ERGO-Reiseblog

Im Skiurlaub darf die passende Auslandskrankenversicherung nicht fehlen

Was ist wenn es zu einem Unfall auf der Skipiste kommt und du im Krankenhaus stationär behandelt werden mußt ? Wer bezahlt dann die Rechnung? Benötigst du dann eine extra Krankenversicherung für das weltweite Ausland? Die Antwort ist - Ja - !. Unser Versicherungsvergleich für die Auslandskrankenversicherung vergleicht die Angebote bekannter Versicherungsunternehmen z.B. der ERGO Reiseversicherung, HanseMerkur und Würzburger Versicherung miteinander. Hier findest du ganz bestimmt deinen Wunschtarif für den geplanten Auslandsaufenthalt.

 

Schon an die Reiserücktrittsversicherung für den teuren Flug gedacht ? Um dich vor hohen Stornierungskosten bei einem Nichtantritt der Flugreise zu schützen, empfehlen wir den Flugticket-Schutz für das "Nur-Flug" - Ticket.

 

 

Foto: © rsww.de/ ITB ERV 2019