Camper Selbstbeteiligung weltweit versichern

Die Selbstbeteiligung beim Camper oder Wohnmobil weltweit versichern

Du planst während deines Work and Travel Aufenthaltes in Neuseeland, Australien oder einem anderen weltweiten Backpacker-Reiseziel die Anmietung eines Camper oder Wohnmobils? Dann denke daran, die Camper Selbstbeteiligung ausreichend zu versichern.

 

Mit Sicherheit die Working Holidays genießen mit einer günstigen Camper-Zusatzversicherung der ERV. Schütze dich vor finanziellen Risiken und schließe mit Hilfe des Selbstbeteiligungs-Schutz PLUS Caravaning der Europäischen Reiseversicherung den vertraglich vereinbarten Selbstbehalt aus. Vor Abreise und Leihwagen-Anmietung vorsorgen und den Selbstbeteiligungs-Schutz hier abschließen.

 

Du kannst zwischen 3 Versicherungssummen wählen, 2.000 EUR, 3.000 EUR und 5.000 EUR.

Die maximale versicherbare Wohnmobil Anmietdauer beträgt 45 Tage. Es fällt keine Selbstbeteiligung an. Der Abschluss der Selbstbehalt Ausschlussversicherung für Camper ist jederzeit vor Übernahme des Mietfahrzeugs möglich. Der Reiseschutz gilt auch für die Anmietung von Caravans. Hier geht es zum Produktinformationsblatt der Versicherung.

 

Alle weiteren Informationen zur Camper-Selbstbehalt-Versicherung sowie eine direkte Buchungsmöglichkeit des Spezialtarifes beim Versicherer findest du hier.

 

Foto: © Andy Dean/ Fotolia.com